Pinguine aus Pappmaché - für Kinder von 7 bis 10 Jahren (241-20084)

Pinguine aus Pappmaché

Formen und Gestalten aus Pappmaché ist eine sehr alte handwerkliche Technik, die auch heute noch nicht ihren Reiz verloren hat. Es gibt zwei unterschiedliche Techniken:
1. Das Formen von Figuren aus einem Papierbrei, der sich wie Knetmasse verarbeiten lässt.
2. Das Überarbeiten einer Grundform oder das Überkleben mit Papierschnipseln.
Beide Techniken sind einfach zu handhaben und sie lassen sich miteinander kombinieren. In diesem Kurs fertigen wir aus einem Luftballon, Zeitungspapieren und Eierkartons Pinguine. Nach dem trocknen werden sie individuell bemalt.

Termine

  • 29.07.2024: 08:30 - 14:30 Uhr
  • 30.07.2024: 08:30 - 14:30 Uhr
  • 31.07.2024: 08:30 - 14:30 Uhr
Leiter/in: Petra Bäuerle
Termin: 29.07.2024 - 31.07.2024
Gebühr / Person: 85,00 €
Weitere Informationen: Bitte mitbringen: ausreichend Vesper (es gibt kein Mittagessen mehr), Schere, Wasserfarben, Pinsel, Kleber
Anzahl Plätze: 8 (maximal) / 7 (minimal) / 8 (gebucht) / 2 (Warteliste)
Raum:
Mittelbau OG Raum 1 (Lageplan)

Ort:
Dieter-Kaltenbach-Stiftung
Konrad-Adenauer-Str. 22
79540 Lörrach