Pädagogische Seminare 2024

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir hoffen, dass Sie gut ins neue Jahr gestartet sind und Interesse haben, mit unserem pädagogischen Fortbildungsprogramm durchzustarten. Auch in diesem Jahr haben wir interessante Themen für Sie zusammengestellt und informieren Sie gerne über unsere geplanten Seminare.

Schon am 28. Februar starten wir mit unserem ersten Seminar "Geteilte Macht - Mitbestimmung ist ein Kinderrecht". Es sind noch einige Plätze frei! Bitte melden Sie sich gerne bis zum 10. Februar direkt online an und nehmen Sie an diesem Seminar mit Holger Renner teil. Im März bieten wir allen, die im schulischen Kontext Kindern und Jugendlichen begegnen, einen Kurs zum Thema "Traumapädagogik in der Schule" an. Eine detaillierte Beschreibung zu kommenden Seminaren finden Sie in unserem neuen Programmflyer 2024.

Wir freuen uns, Sie bei dem einen oder anderen Seminar in unseren Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Für nähere Informationen und zur Anmeldung gehen Sie bitte direkt auf unserer Webseite unter Pädagogische Seminare. Bei Fragen wenden Sie sich an Vernie Werb, v.werb_at_kaltenbach-stiftung.de, 07621-89420.

Geteilte Macht - Mitbestimmung ist ein Kinderrecht


Mittwoch, 28. Februar 2024, 9:00-16:30 Uhr
Referent: Holger Renner, Kosten: 190 € (inkl. Verpflegung)
  

Partizipation ist ein grundlegendes Kinderrecht und ein bedeutsames Kriterium der pädagogischen Qualität von Ganztagseinrichtungen. Es bedeutet, dass Kinder die Möglichkeit haben, aktiv an Entscheidungen teilzunehmen, die ihr Leben betreffen. Partizipieren heißt, miteinander in den Austausch zu kommen und Bedingungen gemeinsam auszuhandeln. Dieser Prozess eröffnet Kindern die Chance, ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche auszudrücken und gleichzeitig Verantwortung für ihr eigenes Handeln zu übernehmen. Beteiligung ist eines der Lebensthemen der älteren Kinder. 
Kinder sind von Natur aus neugierig, lernbegierig und möchten die Welt um sich herum verstehen. Wirksame Bildungsprozesse setzen Beteiligung voraus, denn Bildung ist Selbstbildung und ohne die aktive Beteiligung von Kindern nicht zu haben. Mehr Infos

Traumapädagogik in der Schule

Mittwoch, 20. und Donnerstag, 21. März, 9:00-16:30 Uhr
Referentin: Nico Stenger, Kosten: 390 € (inkl. Verpflegung)

Im Schulalltag begegnen Lehrkräfte immer häufiger „verhaltensauffälligen“ Kindern. Die Ursache für dieses Verhalten ist häufig in traumatischen Erfahrungen der Kinder und Jugendlichen begründet.
Besonders in der Schule, wo Kinder einen Großteil ihres Alltags verbringen und dabei mit verschiedensten Anforderungen, wie dem Umgang mit Gleichaltrigen und Erwachsenen sowie Leistungsdruck und dem Auseinandersetzen mit Zukunftsperspektiven konfrontiert sind, zeigen sich oftmals Folgen von Belastungen und Traumatisierungen. Mehr Infos

Gespräche führen - aber wie?

Mittwoch, 10. April, 9:00-16.30 Uhr
Referentin: Karin Joggerst, Kosten: 240 € (inkl. Verpflegung)

Im sozialen und/oder pädagogischen Arbeitsalltag gibt es Gespräche aller Art. Tür- und Angelgespräche, Gespräche mit  Kindern und Jugendlichen, Gespräche mit Eltern, Kolleg/-innen,
Vorgesetzten, Sozialarbeiter/-innen, Kolleg/-innen aus Ämtern etc.
Nicht selten ist der Anlass für ein Gespräch ein Problem oder ein Konflikt, die konstruktiv und erfolgreich gelöst werden wollen. Mehr Infos


Ausblick auf weitere Seminare 2024:

Beziehungsvolle Pflege in der Krippe
Mittwoch, 24. und Donnerstag, 25. April, 9:00-16.30 Uhr

New Games: Neues Spielerleben für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Mittwoch, 15. Mai, 9:00 - 17:00 Uhr

Poesie der Miniatur: Kindliche Phantasie durch künstlerische Prozesse stärken
Mittwoch, 5. Juni, 9:00-16.30 Uhr

Konfrontation in Kooperation
Mittwoch, 12. und Donnerstag, 13. Juni, 9:00-16 Uhr

Jugendsprache
Mittwoch, 10. Juli, 9:00-16.30 Uhr

Zertifikatskurs Insoweit erfahrene Fachkraft (IeF)Tag 1 & 2: Mi, 25. und Do, 26. September; Tag 3 & 4: Mi, 9. und Do, 10. Oktober; Tag 5 & 6: Mi, 6. und Do, 7. November; Tag 7 & 8: Mi, 11. und Do, 12. Dezember, jeweils 9:00-16:00 Uhr

Achtsame Kommunikation mit Kindern
Mittwoch, 23. Oktober, 9:00-16.30 Uhr

Kinder mit ADHS im Kindergarten- und Grundschulalltag
Montag 4. und Montag, 18. November, je 9:00-12.30 Uhr

AusDruck - Experimentelles Drucken mit Alltagsmaterialien
Mittwoch, 4. Dezember, 9:00-16:00 Uhr

 

Das gesamte Seminar-Programm in unserem Flyer