Sozialpädagoge*in bzw. Sozialarbeiter*in (all gender) in Vollzeit

Ihr neuer Wirkungskreis

Die Offene Jugendarbeit als Vertreterin der Jugendhilfe gewinnt zunehmend an Bedeutung für Jugendliche. Als Sozialarbeiter*in begleiten und fördern Sie, gemeinsam mit dem Team, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit. Dabei arbeiten Sie nach den Prinzipien der "offenen Tür" und der Freiwilligkeit. Ihr Engagement stellt sicher, dass junge Menschen im Gemeinwesen partnerschaftlich integriert sind, sich wohlfühlen und aktiv an den Prozessen unserer Gesellschaft mitwirken können.

Durch die Organisation von Projekten und Angeboten unterstützen und fördern Sie die Jugendlichen in ihrer Entwicklung. Sie knüpfen an ihren Interessen an und ermutigen sie zur Mitgestaltung der Angebote.

Ihr Einfühlungsvermögen, Ihre Wertschätzung und Ihr Engagement sowie Ihre positive und authentische Ausstrahlung tragen maßgeblich dazu bei, dass die Jugendgruppen eigenverantwortlich tätig sein können. So schaffen Sie die Voraussetzungen für eine nachhaltige und dauerhafte Beteiligung der Jugendlichen.

 

Sozialpädagoge*in bzw. Sozialarbeiter*in (all gender) in Vollzeit

Ort: Lörrach

für die Offene Jugendarbeit der Dieter-Kaltenbach-Stiftung

Ihr Aufgabengebiet

· Weiterentwicklung der Konzeption der Offenen Jugendarbeit in einem partizipativen Prozess mit den jungen Menschen
· Gestaltung des Jugendraumalltags mit offenen und begleiteten Interessensgruppen und Bildungsangeboten
· Gemeinwesen- und Netzwerkarbeit
· Ferien- und Freizeitprogramme
· Organisatorische, administrative Tätigkeiten
· Kooperation mit Schulsozialarbeit, Schulen, Kommune, Beratungsstellen, Vereinen, etc.

Ihr Profil

· Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
· Berufserfahrung in der Offenen Jugendarbeit wünschenswert, aber keine Voraussetzung
· Bereitschaft zur Arbeit in Randzeiten (abends und an Wochenenden)
· Freude an der pädagogischen Arbeit, Kreativität und Methodenvielfalt
· Freude an eigenverantwortlichem und zielorientiertem Arbeiten
· Gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
· Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten Ihnen

· Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie Supervision
· Betriebliche Altersvorsorge mit einem Zusatzbeitrag
· Jobrad
· Betriebliche Krankenzusatzversicherung
· Einen kostenlosen VHS-Kurs pro Semester
· Die Räumlichkeiten der Stiftung können kostenlos privat genutzt werden
· unser Haustarif entspricht den ortsüblichen Leistungen
· Regelmäßige Mitarbeitendenbefragungen
· Flexible Arbeitszeiten
· Eine gute Unternehmenskultur
· Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

 

Bewerben Sie sich schnell und sicher ausschließlich über unser Bewerbungsportal:

Hier bewerben!

 

Wenn Sie Fragen zur ausgeschriebenen Stelle haben, wenden Sie sich bitte an:
Iris Teulière

Iris Teulière

Tel.: 07621/89420
I.Teuliere_at_kaltenbach-stiftung.de