Bau einer Kleinwindkraftanlage (AK21220)

In Kooperation mit dem ERNIE e.V. - windradkollektiv bauen und errichten wir gemeinsam eine Kleinwindkraftanlage (KWKA). Die Teilnehmenden erlernen in verschiedenen Arbeitsgruppen und Arbeitseinheiten die unterschiedlichen Aspekte der Konstruktion
und des Baus einer KWKA. Handwerkliche Fähigkeiten wie Holz- und Metallbearbeitung, sowie elektrotechnische Arbeiten können erlernt werden. Ergänzend zum Bau beschäftigen wir uns mit den Themen Aerodynamik, Statik und Elektrotechnik. Theorie und Praxis werden miteinander verknüpft und bieten ein tieferes Verständnis für die Funktionsweise und Zusammenhänge von KWKAn.

Das Windradprojekt wird großzügig unterstützt von:

ENERGIEDIENST AG (Naturenergie von Energiedienst) und des
GSL-Fonds (Grüner Strom-Label).

Auf Anfrage (s.kaltenbach@kaltenbach-stiftung.de) lassen wir Ihnen gerne weitere Informationen zum Kurs zukommen.

Hinweis: Wir bauen gemeinsam eine Kleinwindkraftanlage, die im Anschluss des Kurses versteigert werdem soll. Das Mindestgebot beträgt 4.300 EUR. Es ist beabsichtigt im Anschluss des Kurses einen weiteren Kurs anzubieten, in dem jede/r Teilnehmende ein eigenes Windrad baut.

Termine

  • 23.07.2018: 08:30 - 16:30 Uhr
  • 24.07.2018: 08:30 - 16:30 Uhr
  • 25.07.2018: 08:30 - 16:30 Uhr
  • 26.07.2018: 08:30 - 16:30 Uhr
  • 27.07.2018: 08:30 - 16:30 Uhr
  • 28.07.2018: 08:30 - 16:30 Uhr
Leiter/in: Sebastian Kaltenbach
Termin: 23.07.2018 bis 28.07.2018
An-/Abmeldeschluss: Freitag, 29. Juni 2018
Gebühr / Person: 400,00 €
Anzahl Plätze: 15 (maximal) / 15 (minimal) / 2 (gebucht) / 0 (Warteliste)
Raum:
Mittelbau - Schreinerei (Lageplan)

Ort:
Dieter-Kaltenbach-Stiftung
Konrad-Adenauer-Str. 22
79539 Lörrach
Die Website verwendet Cookies, um Ihnen einen Warenkorb und Loginbereich zu ermöglichen.  Mehr Informationen
Fortfahren