Experimente mit Acrylfarben, Epoxidharz, Pouring... (AU20505)

Workshop für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

In diesem Kurs besteht die Möglichkeit, mehrere spannende aktuelle Acrylmaltechniken kennenzulernen. Epoxidharz (Resin) ein glasklarer 2 Komponentenharz, der durch vermischen hochglänzend, hart und bis mehrere cm dick aufgetragen werden kann. "Pouring" das bilden von Zellen, durch Beigabe von Silikonöl und Pouring Medium, die Rakeltechnik, (nach Gerhard Richter) die Wachstechnik, (heißer Paraffinwachs) die antike Enkaustik Technik, und die Transfertechnik, (Transferieren von Fotos auf Leinwand) können mit dem im Kurs vorhandenen Material ausprobiert werden.

Leiter/in: Inga Hell-Beck
Termin: 07.05.2022, 10:00 - 16:30 Uhr
An-/Abmeldeschluss: Freitag, 29. April 2022
Gebühr / Person: 57,00 € (ermäßigt: 38,00 €)
Weitere Informationen: Bitte mitbringen: Acrylmalblock DinA3, und 3-4 kleine Leinwände auf Keilrahmen (18/24 cm), Acrylfarben (mind. Rot, Gelb, Blau, Weiss, Schwarz) Acrylpinsel, Schürze, Lappen, Wasserglas und Vesper.
Anzahl Plätze: 10 (maximal) / 7 (minimal) / 5 (gebucht)
Raum:
Nordbau - Seminarsaal (Lageplan)

Ort:
Dieter-Kaltenbach-Stiftung
Konrad-Adenauer-Str. 22
79540 Lörrach