Aquarellmalerei in Kombination mit Zeichentechnik (241-20501)

Ein Kurs für alle, die besondere Vorliebe zur Zeichnung (mit Bleistift, Kohle, Buntstift und Pastell) und Aquarellmalerei haben und diese gern kombinieren und so eine eigene Bildsprache entwickeln möchten. Wir werden uns zuerst die Grundprinzipien der allgemeinen Bildgestaltung anschauen und diese durch praktische Anwendungen verinnerlichen. Das genaue analytische Sehen wird dabei unser Werkzeug sein, das wir durchgehend pflegen und schärfen werden. Die intensive Auseinandersetzung mit den diversen Materialien und die solide Anwendung der erlernten Maltechniken werden eine souveräne Bildgestaltung unabhängig der Motive ermöglichen. Vorkenntnisse in Aquarellmalerei und Zeichnung sind nicht erforderlich, weil wir unsere Erkundung des Gebiets grundlegend beginnen. Eine gehörige Portion Geduld und Experimentierfreude wird aber sicher gute Dienste leisten.

Termine

  • 29.02.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 07.03.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 14.03.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 21.03.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 11.04.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 18.04.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 25.04.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 02.05.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 16.05.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 06.06.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 13.06.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
  • 20.06.2024: 18:30 - 20:30 Uhr
Leiter/in: Bahri Jacobeit
Termin: 29.02.2024 - 20.06.2024
Gebühr / Person: 176,00 €
Weitere Informationen: Bitte mitbringen: Aquarellblock 300g/m², Bleistift-HB, 4B, Aquarellfarbe, Palette, Diverse Pinsel (Flach und Rund)
Anzahl Plätze: 10 (maximal) / 7 (minimal) / 10 (gebucht)
Raum:
Nordbau - Kaminsaal (Lageplan)

Ort:
Dieter-Kaltenbach-Stiftung
Konrad-Adenauer-Str. 22
79540 Lörrach