Haut Couture aus dem Müllcontainer: Schmuck, Klamotten, Schuhe (AU50808)

Plastikflaschen, Blechdosen, Plastiktüte haben ein zweites Leben verdient. Nicht nur für Kinder ist es ganz selbstverständlich, scheinbaren Müll mit den Worten "Da mach ich noch was draus" beiseite zu legen.

In diesem Workshop erfahren und erproben wir, was man aus vermeidlichem "Müll" noch alles zaubern kann - von der Glitzerbrosche über das verrückte Kleidungsstück bis zum "Designer-Schuh". Begleitend lernen Sie Techniken und geeignete Werkzeuge kennen, um die unterschiedlichsten Materialien kreativ und sicher bearbeiten zu können. Ein Praxis-Seminar, dass Sie mit einer Müllsammlung betreten - und mit kunstvoller "Mode" und kreativen Ideen wieder verlassen.

Inhalte:
- Techniken und Werkzeuge zur Bearbeitung von Plastik, Metall etc. erproben
- Kindgerechte Ideen für Upcycling-Design entwickeln und kennenlernen
- Über den sinnvollen Umgang mit Ressourcen und Nachhaltigkeit nachdenken

Referentin: Birgit Lüdtke-Brucker, Diplom-Pädagogin, Atelier- und Werkstattpädagogin, freischaffende Künstlerin, Künstlerische Leitung der Pädagogischen Ideenwerkstatt Bagage

Zielgruppe: Erzieher*innen, Sozialpädagogen*innen und alle Interessierten

Leiter/in: Brigit Lüdtke-Brucker Birgit Lüdtke-Brucker
Termin: 29.04.2022, 10:00 - 16:00 Uhr
An-/Abmeldeschluss: 14.04.2022
Gebühr / Person: 170,00 €
Informationen zur Veranstaltung: Bitte mitbringen (wenn vorhanden): bunte Plastiktüten, ein Paar alte Schuhe (gerne auch high heels), die bearbeitet werden dürfen, ein dazu passender Schuhkarton, "Trash" wie Federn, alter Modeschmuck, kleine Gummispielfiguren und was sonst noch in dieser Art zu Hause kurz vor dem Wegwerfen steht. / Verpflegung: ein vegetarisches Mittagessen sowie Snacks und Getränke sind in den Seminargebühren ist enthalten.
Anzahl Plätze: 16 (maximal) / 9 (minimal)
Raum:
Nordbau - Seminarsaal (Lageplan)

Ort:
Dieter-Kaltenbach-Stiftung
Konrad-Adenauer-Str. 22
79540 Lörrach